>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>Clowns' Houses. A puppet theory for the human nothing

Clowns' Houses. A puppet theory for the human nothing

SAMSTAG, 19. OKTOBER 2019, THEATER SALZ + PFEFFER



Würgende Elektrokabel, aggressive Fernsehapparate, Schlangen, die Geldscheine spucken. Hört sich nach Horrorszenarien an (bis auf Letzteres vielleicht). Das Merlin Puppet Theatre aus Griechenland ist zu Gast im Theater Salz+Pfeffer und entführt uns mit allen Mitteln in eine düstere Welt.

Für das Theater Salz+Pfeffer ist es ein besonderer Coup: Die Kollegen vom Merlin Puppet Theatre sind eine der gefragtesten Truppen ihres Genres. Neben Nürnberg stehen Madrid, Athen und Taiwan im Tourkalender. Die Produktion “Clowns' Houses. A puppet theory for the human nothing” von Dimitri Stamou und Demy Papada entstand in Berlin, wo die beiden Puppenspieler mittlerweile leben. 

In diesem Stück setzen die beiden verschiedene Techniken des Puppentheaters ein, also nicht nur Marionetten, sondern auch Tischpuppen, Schatten- und Objekttheater. Erzählt wird die Geschichte eines Hauses, fünf Wohnungen, und seiner Bewohnerinnen und Bewohner. Diese Menschenfiguren leben in klaustrophobischer Enge, in der ihnen ihre Ängste und Obsessionen, ihre Einsamkeit nur umso bewusster wird. Die Szenarien drehen sich um Gier, Gewalt, Strafe und den Wunsch nach Erlösung.

Clowns’ Houses ist eine beklemmende Vision von Entfremdung und Gefangenschaft im eigenen Zuhause. Ein besonderes Gastspiel für Nürnberg, zu sehen am Samstag, 19.10., um 20:30 Uhr. Ab 14 Jahren.

 

THEATER SALZ+PFEFFER
Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg

Mehr Infos zur Location »




Twitter Facebook Google



curt_102015_Mag
No upcoming events found